Fotograf: Ralf Deinl/Stadt Marl

Der neue Vorstand der Fatih-Moschee hatte zu diesem Iftar eingeladen. Der Saal war voll. Viele Gäste aus Marl waren der Einladung gerne gefolgt. Die Fatih-Moschee Marl gehört zu den ältesten und größten musimischen Gemeinden in Marl.Als Nachbarn waren auch die Aleviten in Marl anwesend. Zuvor hatten die Kuba-Moschee zu einem sehr gut besuchen Iftar eingeladen und am Tag danach war ein Iftar auf Einladung der  Friedenswege e.V.

Ralf Deinl/Marler Zeitung - Medienhaus Bauer Marl

   

Fotos: (Urheberrechtlich: Staatssekretärin Müntefering )

"Der DGB Marl ruft zusammen mit dem Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen, der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Franziskus Marl, der Pfarrei Heilige Edith Stein, der christlich-islamischen Arbeitsgemeinschaft Marl und den Einzelgewerkschaften IGBCE, IG Bau, ver.di, EVG, GEW, GDP, IG Metall und NGG zu einem ökonomischen
Gottesdienst für ein solidarisches Europa auf. Das Motto: "Hand in Hand gegen Flächenbrand. Der Mensch im Mittelpunkt".

Hier das Grußwort als PDF

Attachments:
Download this file (Ramadan Mubarak 190409.pdf)Ramadan Mubarak 190409.pdf[ ]136 kB

Thema „Frieden – der Kulturen, Religionen und Völker“

Schirmherr: Lorenz Bekchardt (Köln/Bonn)

PHASE 1 „MEILENSTEIN 1“: AUFTAKT: MEHRERE WECKRUFE  

1.1. Auftakt im Kreis Recklinghausen: „Harmonien des Friedens – Gesang, Klang und Reden am Buffet“.  Sonntag, 15. Sept. 2019, 17 – 19  Uhr Ort: Synagoge: Am Polizeipräsidium 3, 45657 Recklinghausen.

1.2. Familiennachmittag ab 12 Jahre am So 29. Sept. 2019, 15 – 17 Uhr in der Scharounschule, dort im Kinoraum = „Studio“und im Foyer.

1.3 Als Schirmherr: Lorenz Beckhardt (Köln): „Wir leben vorwärts und erkennen rückwärts. Meine Einsichten und Überzeugungen für Frieden“. MO 23. Sept. 2019, 19.00 – 21.00 Uhr. Ort: Pfarrheim St. Josef. Bergstr. , 45770 Marl-Drewer